Home BesucherinfoMuseumsdorfNews & EventsPresseÜber uns        english version

Kleinhäuslerhaus aus Kleinhadersdorf

Das Kleinhäuslerhaus aus Kleinhadersdorf wurde
1987 ins Museumsdorf übertragen.

Das Haus ist die typische Wohnung eines Tagelöhners, mit Rauchküche im Eingangsbereich, Wohnstube und kleiner Schlafkammer.

In der Stube ist eine Schusterwerkstatt eingerichtet, da viele Kleinhäusler auch ein Handwerk betrieben. In der Schlafkammer wurde wieder der gestampfte Lehmboden errichtet, wie ihn auch die letzte Bewohnerin des Hauses noch in Verwendung hatte. Auch die Rauchküche war noch genutzt worden.