Home BesucherinfoMuseumsdorfNews & EventsPresseÜber uns        english version

Handwerkerhaus aus Mistelbach

Das Handwerkerhaus aus Mistelbach stammt aus dem Jahr 1704 und weist trotz seiner Kleinheit die für das Weinviertel typische L-Form auf. Im Kleinhäuslerhaus ist eine Schusterwerkstatt eingerichtet.

Wie bei vielen Dorfhandwerkern üblich, hatte auch der Schuster eine bescheidene Viehaltung und eine kleine Landwirtschaft für den Eigenbedarf. Darum ist in dem kleinen Hof auch ein Schweinestall integriert. Um wirtschaftlich überleben zu können war aber die Ausübung eines Handwerkes unbedingt notwendig.

Bemerkenswert an dem Handwerkerhaus ist der hofseitig freistehende Rauchkegel, der nicht in den Dachraum einbezogen ist.