Alltag im Dorf - Wie war das damals?

Einführung / Kurzbeschreibung

13:00 - 17:00 Uhr
- In der Schmiede
- Beim Schuster
- Mägde und Knechte


In der Schmiede
Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie unserem Schmied über die Schulter. Der Dorfschmied war ein wichtiger Handwerker im dörflichen Gefüge, schließlich mussten die Arbeitstiere wie Pferde und Ochsen regelmäßig beschlagen werden bzw. stellte er auch nützliche Werkzeuge her und führte Reparaturen an diversen landwirtschaftlichen Geräten durch.

Beim Schuster
In der Schusterwerkstatt wird altes Handwerk lebendig. Schauen Sie einem Schuster bei der Herstellung und Reparatur eines Schuhs zu.

Mägde und Knechte
Erfahren Sie mehr über das Leben und Arbeiten während der Dienstbotenzeit im 19. Jahrhundert. Wie wurden die Mägde und Knechte verköstigt, wo schliefen sie, welche Arbeiten hatten sie zu erledigen? Welche Regeln, Verträge usw. gab es? Welche Rolle spielte die immerhin zweitgrößte Berufsgruppe im 19. Jahrhundert im Dorf von damals?

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden