Alltag im Dorf - Wie war das damals?

Einführung / Kurzbeschreibung

13:00 - 17:00 Uhr
- Krautschneiden und Einrexen
- Der Bauer und sein liebes Vieh


Krautschneiden und Einrexen
In der Küche des „Bürgermeisterhauses“ aus Wildendürnbach erwarten Sie besondere Einblicke in die Lebenswelt von anno dazumal sowie kleine Kostproben: wie hat man Lebensmittel haltbar gemacht? Wie konnte man den kargen Winter überbrücken und Früchte, Obst und Gemüse verwerten? Welche Haushaltstechniken gab es, um Fleisch längere Zeit aufzubewahren?



Der Bauer und sein liebes Vieh
Am „Lebenden Bauernhof“ werden die Nutztiere von damals vorgestellt. Bei Ziege, Schwein und Federvieh, sowie unseren beiden Eseln erfahren Sie von unseren Tierpflegerinnen Interessantes zur Haltung und Fütterung. Außerdem können Kinder den Melksimulator ausprobieren, mit einer alten Scheibtruhe Stroh verladen und dabei auf spielerische Art und Weise den beschwerlichen Alltag am Bauernhof nachvollziehen.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden