Alltag im Dorf - Wie war das damals?

Einführung / Kurzbeschreibung

13:00 - 17:00 Uhr
- Lehmziegel schlagen
- Bauernschnapsen - Kartenspiele im Wirtshaus
- In der Schmiede


Lehmziegel schlagen
Stellen Sie selbst Ihren eigenen Ziegel wie vor 100 Jahren her! Auf unserer Lehmbaustelle mit Lehmgrube und Schlagtisch können Sie selbst aktiv werden und mit nach Originalvorlagen hergestellten Modeln Ihren eigenen Ziegel „schlagen“ oder weitere Lehmbautechniken von anno dazumal ausprobieren.

Bauernschnapsen - Kartenspiele im Wirtshaus
„Einer hat immer des Bummerl“ - im alten Poysdorfer Wirtshaus haben Sie heute die Gelegenheit, alte Kartenspiele auszuprobieren und nebenbei Interessantes und Wissenswertes zum damaligen Alltag eines Dorfwirts zu erfahren.

In der Schmiede
Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie unserem Schmied über die Schulter! Der Dorfschmied war ein wichtiger Handwerker im dörflichen Gefüge. Schließlich mussten die Arbeitstiere wie Pferde und Ochsen regelmäßig beschlagen werden bzw. stellte er auch nützliche Werkzeuge her und führte Reparaturen an diversen landwirtschaftlichen Geräten durch.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden