Ein Dorf wie damals - mit Bauernhöfen, blühenden Gärten und vielen Tieren - stellt den idealen Rahmen für Familienausflüge dar und lädt zum Entdecken und Verweilen ein. Spannende Rätsel rund um die Schätze eines Weinviertler Dorfes gibt es jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um 15:00 Uhr bei einer Familienführung mit Betty Bernstein, dem Maksottchen der Bernsteinstraße, zu entdecken.

In den Sommerferien gibt es ein abwechslungsreiches Programm im Museumsdorf. Auf der Lehmbaustelle (Mo, Mi, Do, Fr) kann ein eigener Lehmziegel mit persönlichem Zeichen hergestellt werden, beim Kinderbastelprogramm (Di) entsteht Kreatives mit Naturmaterialien.

Für Geburtstagskinder bietet das Museumsdorf zwei Programme, die in die Kindheit von vor 100 Jahren versetzen. Anschließend feiert und jausnet die Geburtstagsrunde in einem eigens reservierten Festraum direkt am Dorfplatz und darf sich auf zwei Spielplätzen nach Herzenslust austoben.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden