Alltag im Dorf - Wie war das damals?

Einführung / Kurzbeschreibung

13:00 - 17:00 Uhr
- Bauernregeln und Lostage - Schafskälte
- Wägen, Karren, Schlitten
- Geschichten aus Kleiderkasten und Kommode


Bauernregeln und Lostage - Schafskälte
Bauernregeln sind meist in Reimform gefasste alte Volkssprüche über das Wetter und die Folgen für die Landwirtschaft. Welche Bedeutung hatten diese Sprüche für die Bauern im Dorf? Welche Regeln leitete man daraus für die Feldarbeit ab? Sind diese auch heute noch gültig?

Wägen, Karren, Schlitten
Im zur Wagnerei gehörenden Stadel finden sich verschiedene Fahrzeuge wie Wägen, Karren und Schlitten. Dies waren nicht nur die Produkte des Wagners, sondern wesentliche Hilfsmittel bei den täglichen Arbeiten der Dorfbewohner. Erfahren Sie mehr zur Bauweise und zur Verwendung der historischen Fahrzeuge.

Geschichten aus Kleiderkasten und Kommode
Werfen Sie einen Blick in die Kleiderkästen und Kommoden in der Lehrerwohnung der Schule aus Gaiselberg. Wo einst die Familie des Dorflehrers wohnte, lässt sich so manch erstaunliches Kleidungsstück finden, das interessante Einblicke in den Lebensalltag der Menschen um 1900 gibt.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden