Archiv: Alltag im Dorf - Wie war das damals?

Einführung / Kurzbeschreibung

13:00 - 17:00 uhr
- Im Schulgarten
- In der Fassbinderei


Im Schulgarten sein
Der Schulgarten diente als Lehrgarten für den Unterricht und als Nutzgarten für die Lehrerfamilie. Es gab – den Geschlechterrollen entsprechend – Beete für Mädchen vorwiegend mit Kräutern, Gemüse und Blumen sowie Bereiche für Buben mit Getreide und so genannten Industriepflanzen, aber auch Obst- und Weinbau. Lernen Sie die einzelnen Pflanzen und Funktionen des Schulgartens näher kennen.


In der Fassbinderei
Wie wird ein Fass hergestellt und was gehörte noch zu Aufgaben einer Fassbinderei? Es wird die Arbeit eines Fassbinders erklärt und die fertigen Produkte hergezeigt und auch die Wichtigkeit der Fassbinderei im Weinviertel thematisiert.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden