Gartensommer Vollmondnacht

Einführung / Kurzbeschreibung

19:30 Uhr
Abendlicher Rundgang durch die Gärten des Museumsdorfs


Im Zuge des Niederösterreichischen Gartensommers öffnet das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz in der Dämmerung der beginnenden Vollmondnacht seine Pforten für eine abendliche Exklusivführung durch das Dorf. Nach einem Aperitif folgt eine Spezial-Gartenführung durch die idyllische Kulisse des Museumsdorfs, bei der Gerüche, Geräusche und Besonderheiten erlebt werden, die es nur abends gibt, etwa die nachtduftenden Blüten der Nachtviole, Levkoje, Duft-Nachtkerze, Ziertabak und der Wunderblume.

Wenn die Dämmerung hereinbricht, beginnen sich die Blüten mit intensiver Duftentfaltung zu öffnen und locken damit zahlreiche Insekten wie beispielsweise die Nachtfalter an. Tagsüber sind die nachtduftenden Blumen meist geschlossen und wirken wenig attraktiv.

Die Gartensommer-Vollmondnacht ist die einmalige Gelegenheit eines Rundgangs in der Kulisse der abendlichen Stimmung der Höfe und Gärten im Museumsdorf – mit den Düften und den Geräuschen der Nacht – wie beispielsweise einer Nachtigall.

Preis pro Person: 15 € (inkl. Eintritt, Aperitif und Führung)
Anmeldung unter 02534/333 oder info@museumsdorf.at

Hinweis: Für diese Veranstaltung gelten die NÖ Card und Saisonkarten nicht.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden