Pferdekraft

Einführung / Kurzbeschreibung

10:00 - 17:00 Uhr
Zahlreiche Darbietungen zeigen die Rolle des Pferdes in der ländlichen Arbeitswelt von anno dazumal.


Bei der Pferdekraft am 28. September steht die Rolle des Pferdes in der bäuerlichen Arbeitswelt anno dazumal im Fokus. Noch vor 100 Jahren war es ein unentbehrlicher Begleiter des Menschen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen, vor allem aber der Landwirtschaft.

Gezeigt werden vielfältige Darbietungen mit Norikern und Haflingern, wie etwa Holz aufladen, die Feldbearbeitung wie Mähen und Ackern sowie die Weingartenbodenbearbeitung. Zudem zeigen und erklären Handwerker die alten, längst vergessenen Tätigkeiten von Sattler, Schmied und Wagner vor. Darüber hinaus werden das Hufbeschlagen sowie das Melken einer Haflingerstute demonstriert.

Die renommierte Tierärztin Dr. Franziska Palm hält um 13:30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Die Geburt eines Fohlens“.
Für Kinder wird wieder das beliebte „Steckenpferd-Basteln“ geboten.

 Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist frei.

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden